Leitlinien unserer Stiftungsarbeit

Seit ihrer Gründung im Jahr 1818 ist die Berliner Sparkasse eng mit der Stadt Berlin verbunden. Bürgernähe und soziales Engagement prägen seitdem ihr Handeln.

Mit der Gründung der Stiftung Berliner Sparkasse - von Bürgerinnen und Bürger für Berlin im Jahr 2010 stellt die Berliner Sparkasse ihr gesellschaftliches Engagement auf eine eigenständige finanzielle Basis.

Die Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, das Gemeinwohl in Berlin zu fördern. Die Bildung und Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen ist ihr dabei ein besonderes Anliegen.

Die Stiftung ist fördernd tätig und die Berlinerinnen und Berliner sind dazu eingeladen, dieses gesellschaftliche Engagement zu unterstützen.

In ihrer Arbeit orientiert sich die Stiftung an den
Handlungsprinzipien von Stiftungen der Sparkassen-Finanzgruppe.

Logo Handlungsprinzipien

und an den Grundsätzen guter Stiftungspraxis des
Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.

20180829_Gehrke_Logo-Grundsaetze-guter-Stiftungspraxis

Fragen zur Stiftung?

Rufen Sie uns an:
030/869 630 90

Schreiben Sie uns:
stiftung@berliner-sparkasse.de

Wir helfen Ihnen gerne weiter.