Straßenkinder e.V.


Projektbeschreibung

Kinder und Jugendliche sind in besonderem Maße auf die Unterstützung und Hilfe von Erwachsenen angewiesen. Der gemeinnützige Verein Straßenkinder hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht jungen Menschen, die in Berlin auf der Straße leben, zu helfen. Warum diese Kinder auf der Straße gelandet sind, kann viele Ursachen haben. Oft sehen sie keinen anderen Ausweg für ihre Situation.

Straßenkinder e.V. arbeitet seit vielen Jahren daran, die Lage für die Jugendlichen zu verbessern. Sie bieten Anlaufstellen für die Kinder, bieten warme Mahlzeiten an und nehmen sich in persönlichen Gesprächen viel Zeit für die vernachlässigten Straßenkinder. Im Kinder- und Jugendhaus BOLLE betreut der Verein täglich bis zu 150 Kinder und Jugendliche. Mit einem umfassenden Freizeit- und Bildungsprogramm gehen sie aktiv gegen Kinder- und Bildungsarmut vor, um den Kindern und Jugendlichen die Bildung und die Chancen zu geben, die ihnen zustehen.

Seit vielen Jahren unterstützt die Stiftung Berliner Sparkasse den Verein in seinem Wirken. Dies geht über die rein finanzielle Förderung hinaus. So konnte eine Dusche in einer Anlaufstelle gebaut werden, um obdachlosen Jugendlichen die Möglichkeit zur Hygiene zu geben. Im Rahmen einer besinnlichen Weihnachtsfeier kamen Kinder unterschiedlichster Herkunft zusammen, die sich sonst nicht begegnen. Synergien, Impulse und Know-How kommen regelmäßig zum Tragen.


Wie können unsere Projekte unterstützen?

Spenden

Fragen zur Stiftung?

Rufen Sie uns an:
030/869 630 90

Schreiben Sie uns:
stiftung@berliner-sparkasse.de

Wir helfen Ihnen gerne weiter.